Bei Routinekontrolle Salmonellen in ´Deutsche Wachteleier" von KWETTERS nachgewiesen (verkauft bei KAUFLAND)

KWETTERS Rückruf Deutsche Wachteleier Der Eierhof Kwetters GmbH (Hötensleben/ST), Familienunternehmen mit einer langen Tradition in der Vermarktung von Eiern, ruft "aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes" Eier aus dem Sortiment des Handelsunternehmens Kaufland (Zentrale: Neckarsulm/BW) zurück. "In einer Routinekontrolle wurden Salmonellen nachgewiesen", beschreibt das Unternehmen in seiner Kundeninformation als Grund. Betroffen sind "Deutsche Wachteleier" der Marke "Kwetters" in der 12er-Packung (» EAN 8 711427 004480) mit den sechs Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 12.08.2021, 15.08.2021, 19.08.2021, 22.08.2021, 26.08.2021 und 29.08.2021. Die Eier wurden bei Kaufland verkauft; regionale Einschränkungen gibt es der Kundeninformation zufolge nicht > also: bundesweit! Kwetters hat - eigenen Angaben zufolge - sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Da ein gesundheitliches Risiko nicht ausgeschlossen werden kann, sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren. Die Wachteleier können in allen Kaufland-Filialen zurückgegeben werden > der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Für Verbraucheranfragen steht unter der Rufnummer 03 92 05 / 69 98 23 (Mo.-Fr.: 8–16 Uhr) eine "Hotline" zur Verfügung. Der Eierhof entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Anbieter informiert verbraucherfreundlich! Salmonellen können Durchfall, Bauchschmerzen und Erbrechen auslösen sowie bei Senioren und immungeschwächten Personen schwerste Erkrankungen hervorrufen, die unter Umständen auch lebensbedrohlich sind (Kwetters Eierhof GmbH).
» www.kwetterseierhof.de | » www.kaufland.de» Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen