TK MAXX ruft Kinder-Trinkflaschen von TRI-COASTAL DESIGN aufgrund möglicher Erstickungsgefahr zurück

  • Drucken

TK MAXX Rückruf TRI COASTAL DESIGN Trinkflasche TK Maxx, Unternehmen der TJX Deutschland Ltd. & Co. KG (Sitz in Deutschland: Düsseldorf/NW) und - eigenen Angaben zufolge - "Europas führendes Off-Price-Unternehmen für Fashion und Wohn-Accessoires", ruft Kinder-Trinkflaschen der Tri-Coastal Design UK Ltd (Halifax/CA) in verschiedenen Farben und Designs zurück. Das Unternehmen hat festgestellt, dass sich das Gummi unter dem Deckel lösen kann und daher verschluckt werden könnte > es droht Erstickungsgefahr. Betroffen sind transparente Kunststoffflaschen mit der Aufschrift "WATER BOTTLE" in verschiedenen Farben und Designs (Roboter, Dinosaurier, Einhörner), die zwischen Dezember 2019 und März 2020 in TK Maxx-Filialen erhältlich waren; regionale Einschränkungen erfolgen keine, was einen bundesweit erfolgten Verkauf nahelegt. Die Verwendung der Flaschen ist sofort einzustellen und die Flaschen sind aus der Reichweite von Kindern zu entfernen. KundInnen, die das Produkt gekauft haben, können dieses in eine beliebige TK Maxx-Filiale zurückbringen - der Kaufpreis wird erstattet (auch ohne Quittung). Für weitere Informationen kann per Telefon unter der Rufnummer 02 11 / 88 22 32 67 oder per E-Mail an kundenservice@(at)tkmaxx.de mit dem Kundenservice Verbindung aufgenommen werden. TK Maxx: "Die Sicherheit unserer Kunden ist uns sehr wichtig und wir ergreifen diese Maßnahme als Vorsichtsmaßnahme."  Ablösbare Kleinteile können Kleinkinder verleiten, Anbieter informiert verbraucherfreundlich!diese in den Mund zu nehmen und zu verschlucken. Abhängig von Größe und Beschaffenheit dieser Kleinteile kann beim Verschlucken Atemnot entstehen, eine Erstickungsgefahr ist dabei nicht vollends auszuschließen (Bildquelle: TJX Deutschland Ltd. & Co. KG).
» www.tricoastaldesign.com | » www.tkmaxx.de | » Weitere Informationen im PDF-Format