Fehlfunktion / Kurzschlussrisiko bei Gasmeldern: Warenrückruf bei GEV GUTKES

GEV GUTKES Rückruf Gasmelder FLAMMEX Die Gutkes GmbH (Langenhagen) startet aktuell eine freiwillige Rückrufaktion für einen ihrer Gasmelder. Im Rahmen der Qualitätskontrolle hat eine technische Überprüfung ergeben, dass es zu Fehlfunktionen - im ungünstigsten Fall zu einem elektrischen Kurzschluss - kommen kann. Betroffen sind Gasmelder mit der Bezeichnung "FMG 3132", der Artikelnummer 003132 und den Chargenkennungen C und D (Chargen-Zuordnung lässt sich an der letzten Position der insgesamt fünfstelligen Zahlen-Buchstaben-Kombination unter dem DataMatrix-Code auf der Rückseite des Gerätes ablesen). Kunden, die im Besitz eines FlammEx Gasmelders der genannten Chargen sind, können ihr Gerät an ihrer Verkaufsstelle gegen das mängelfreie Nachfolgegerät "FMG 3637" eintauschen. Das Service-Mitarbeiterteam ist telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 08 00/0 00 56 29 oder via E-Mail an rueckholaktion(at)gev.de erreichbar. Verkauft wurde der Gasmelder augenscheinlich bundesweit in Baumärkten sowie über Online-Internetshops/-auktionen. So veröffentlicht aktuell auch der Baumarktbetreiber Hornbach auf seiner Internetseite ein Plakat zur Information betroffener VerbraucherInnen (Bildquelle: GEV Gutkes GmbH).
» www.gev.de | » www.hornbach.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)Update vom 14.02.2014: Zumindest durch eine Meldung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin ("BAuA") erfahren VerbraucherInnen, dass auch die Esylux Deutschland GmbH (Ahrensburg/SH) einen optisch sowie vmtl. auch technisch absolut vergleichbaren Gasmelder mit gleicher Problematik zurückruft: Betroffen ist dort das Modell "Protector GD 230V" mit der Art.-Nr. ER10800207, der EAN 4015120800207 und der Chargenbezeichnung C. Als Kontaktadresse wird die Rufnummer 0 41 02/48 94 89 (Mo–Do 7–19 Uhr, Fr 7-16 Uhr) sowie die E-Mail-Adresse rueckrufaktion(at)esylux.de benannt. Eine Pressemitteilung war nicht erhältlich.
» www.esylux.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen