COMET Kettensäge von PENNY zurückgerufen

PENNY Rückruf KettensägeDer zur Rewe-Gruppe gehörende Lebensmitteldiscounter Penny teilt auf seiner Internetseite mit, dass bei dem Angebotsartikel “Comet Kettensäge CKS 2000” festgestellt werden musste, dass die Kettenbremse nicht greift. Die Säge war vom 15.09. bis 17.09.2008 im Verkauf. Der Discounter warnt eindringlich vor einer weiteren Nutzung und bittet seine Kunden, die Kettensäge gegen Erstattung des Kaufpreises (auch ohne Kassenbon) in einem der rund 2.000 deutschen Märkte zurückzugeben. Nebenbei sei erwähnt, dass die Kettensäge bei einem Schnelltest der » Stiftung Warentest ein vernichtendes Qualitätsurteil erhalten hat (trotz der Bekundung des Discounters auf seiner Internetseite: "Bei PENNY finden Sie ausschließlich erstklassige Qualität!").
» www.penny.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen