BLACK DIAMOND EQUIPMENT tauscht Hüft-/Klettergurte aus

BLACK DIAMOND Austausch Klettergurte Die Black Diamond Equipment AG teilt mit, dass ihr "2009 Black Diamond Xenos-Klettergurt" nicht durchgehend allen internen Qualitätsanforderungen des Unternehmens entspricht. In einigen Fällen ist die Konstruktion der Ice Clipper-Öffnungen nicht zufriedenstellend, da sich bei der Verwendung die Naht lösen kann; bei Tests wurde festgestellt, dass sich pro Klettergurt durchschnittlich eine von sechs Öffnungen löst. Dieser Mangel lässt sich weder von außen überprüfen noch durch eine visuelle Untersuchung feststellen, wirkt sich jedoch ausdrücklich nicht auf die Fähigkeit des Klettergurts aus, einen Sturz aufzufangen. Vielmehr sind ausschließlich Performance sowie Haltbarkeit beeinträchtigt. Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Zum Austausch des Hüftgurtes sind alle Klettergurte des betroffenen Modells einzusenden, wobei es aufgrund begrenzter Vorräte dazu führen kann, dass der Zeitaufwand für einen Tausch über das Ende der Eissaison hinausgeht. Kunden, die den Klettergurt erst noch für den Rest der Saison benutzen möchten, können die Ice Clipper-Öffnungen mit dem im Lieferumfang der Ice Clipper enthaltenen schwarzen Befestigungsriemen aus Plastik unterstützen. Das Unternehmen teilt noch mit, dass der Gurt auch an jeden Black Diamond-Händler zurückgegeben werden kann.
» www.blackdiamondequipment.com | » Weitere Informationen im PDF-Format

Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

Zusätzliche Informationen