VORSICHT bei Allergie: Nicht deklariertes Allergen Milcheiweiß in Geflügelwienern von HÖHENRAINER

HÖHENRAINER Rückruf Geflügelwiener Die Höhenrainer Delikatessen GmbH (Großhöhenrain/BY) ruft aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes eine Sonderabpackung ihrer Geflügelwiener zurück. Aufgrund eines Sortierfehlers können in den Packungen Käse-Geflügelwiener enthalten sein, bei denen das im Käse enthaltene Allergen Milcheiweiß nicht deklariert ist. Dieser Umstand kann beim Verzehr durch Personen mit einer entsprechenden Allergie zu allergischen Reaktionen führen, schlimmstenfalls bis zum » anaphylaktischen Schock. Betroffen sind Geflügelwiener (2. Wahl) in der Großpackung mit 16 Würstchen a´ ca. 60 g und den MHD: 07. - 08.11.2019 sowie 11. - 13.11.2019. Die Ware gab es bei der HöVer Fleischwarenvertriebs GmbH (Großhöhenrain), im V-Markt (München, Balanstraße) und auf dem Hamberger Großmarkt (München/Berlin). Käse-Geflügelwiener mit dem im Käse enthaltenen Milcheiweiß sollten aufgrund des Gesundheitsrisikos von Personen mit einer Unverträglichkeit oder Allergie nicht verzehrt werden (für Nichtallergiker sind die Würstchen bedenkenlos verzehrbar). Die Lebensmittel können an den Verkaufsstellen zurückgegeben werden - der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Für Fragen ist das Unternehmen während der üblichen Geschäftszeiten unter der Rufnummer 0 80 63 / 97 40 erreichbar. Abschließend wird versichert: "Andere Produkte sind von dem Rückruf nicht betroffen. Der Hersteller Höhenrainer Delikatessen GmbH entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten." HAnbieter informiert verbraucherfreundlich!ervorzuheben ist, dass das Unternehmen vorbehaltlos informiert - so wurde auch produktrueckrufe.de proaktiv gebeten, die Rückrufinformation an zentraler Stelle zu veröffentlichen (Bildquelle: Höhenrainer Delikatessen GmbH).
» www.hoehenrainer.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen