Gefährlich für Allergiker: Undeklarierte Milchbestandteile in Schaumgebäck SÖTSAK SKUMTOPP von IKEA

IKEA Rückruf SÖTSAK SKUMTOPP Schaumgebäck Der Möbel- und Einrichtungskonzern Ikea Deutschland GmbH & Co. KG (Sitz der Deutschland-Zentrale: Hofheim-Wallau/HE), informiert aktuell zu einer Rückrufaktion für schwedisch anmutendes Schaumgebäck. "Das Produkt enthält Molkepulver und stellt dadurch ein mögliches Gesundheitsrisiko für Kunden dar, die allergisch gegen Milch oder Milchbestandteile sind oder an einer Unverträglichkeit leiden. Auf dem Produkt wird Molkepulver zwar in der Zutatenliste genannt, Milch allerdings nicht", klärt Ikea auf. Von dem Rückruf ist folgendes Produkt betroffen, das bundesweit in allen Ikea-Einrichtungshäusern zum Verkauf angeboten wurde: "SÖTSAK SKUMTOPP Schaumgebäck" mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum im Zeitraum vom 12.03.2019 bis zum 18.04.2019.

Menschen, die nicht gegen Milch oder Milchbestandteile allergisch sind oder nicht an einer Unverträglichkeit leiden, können das Produkt ohne Bedenken verzehren. Allergiker oder Personen mit einer Unverträglichkeit gegenüber Milch oder Milchbestandteilen sollten das Schaumgebäck nicht verzehren und zum nächsten IKEA Einrichtungshaus zurückbringen - dort wird der volle Kaufpreis zurückerstattet, ein Kaufnachweis ist dafür nicht erforderlich. Weitere Informationen erhalten Kunden unter der kostenfreien IKEA Rufnummer 08 00/2 25 54 53. "Lebensmittelsicherheit hat höchste Priorität bei IKEA und Kunden sollten immer darauf vertrauen können, dass die Lebensmittel, die bei IKEA verkauft und serviert werden, sicher und gesund im Verzehr sind." IKEA entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten und dankt allen Kunden für ihr Verständnis." Allergene können allergische Reaktionen auslösen: Schwellungen im Mund-, Nasen- und Rachenraum, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Atemwegs- und Hautreaktionen, Gelenkerkrankungen, lebensbedrohlicher » anaphylaktischer Schock.  Erwähnenswert: Ikea informiert - im Gegensatz zu allen anderen Möbel-/Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Einrichtungshäusern und -discountern - ohne jegliche Vorbehalte frühzeitig sowie äußerst transparent! (Bildquelle: obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V. 2019).
» www.ikea.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

 

Beispielhafter Post einer Verbraucherinformation
auf Facebook (aktuell ca. 27,8 Mio "Follower")

IKEA Beispielhafter Post einer Verbraucherinformation

 

Meinung der Redaktion: Auch wenn Rückrufaktionen grds. immer "unangenehm" sind, ist es hier ein ECHTER BEWEIS von Produktverantwortung, wenn ein Unternehmen seine Social Media-Kanäle nutzt (was äußerst selten ist), um VerbraucherInnen zu informieren.

Zusätzliche Informationen