Gefahr der Lebensmittelvergiftung durch Norovirus: CULTIMER ruft normandische Austern zurück

CULTIMER Rückruf Austern Das französische Unternehmen Cultimer France - Moule d'Armor (Dol de Bretagne) führt wegen eines Nachweises des » Norovirus eine Rückrufaktion für Austern durch. Der Rückruf betrifft "Normandy Oysters" des Unternehmens "CULTIMER" mit folgenden weiteren Merkmalen:

  • "N°2" und "N°3"
    (Zulassungsnummer: FR 35.095.126 CE, Chargennummern: "288805121" und "288805122", Verpackungsdatum: 02/02/18, Haltbarkeitsdatum: 12/02/18);
  • "N°3" und "N°4"
    (Zulassungsnummer: FR 50.003.125 CE, Chargenbezeichnung: "Verpackungsdatum 31/01/18", Verpackungsdatum: 31/01/18, Haltbarkeitsdatum: 10/02/18);
  • "N°1", "N°2" und "N°3"
    (Zulassungsnummer: FR 50.003.125 CE, Chargenbezeichnung: "Verpackungsdatum 01/02/18", Verpackungsdatum: 01/02/18, Haltbarkeitsdatum: 11/02/18).

Das Unternehmen: "Die betroffenen Chargen wurden aus dem Verkauf genommen. Einige Produkte wurden vor der Rücknahme verkauft." Personen, die Austern aus den genannten Chargen verzehrt haben und entsprechende Symptome zeigen, wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen und diesen über den Verzehr zu informieren. VerbraucherInnen, die noch über die oben genannten Produkte verfügen, wird dringend empfohlen, diese nicht zu verzehren und zu vernichten oder zur Verkaufsstelle zurück zu bringen. Für die Beantwortung von Fragen werden folgende Telefonnummern benannt: +33 2 99 80 60 77 oder +33 2 99 80 60 74. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR): "Durch Noroviren können Menschen aller Altersgruppen erkranken. Die typischen Symptome sind Erbrechen und Durchfall, häufig von Kopfschmerzen und manchmal von Fieber begleitet. Die ersten Symptome treten etwa 24 Stunden nach der Infektion auf und dauern gewöhnlich ein bis drei Tage an." Anm.: Kinder sowie Angehörige von Risikogruppen (Immungeschwächte, Ältere, Schwangere) sind besonders gefährdet - bereits bei ersten Symptomen ist eine ärztliche Überwachung dringend erforderlich! (Bildquelle: www.wikipedia.de (CC-BY-SA 3.0) | David.Monniaux)
» www.cultimer.com | » Weitere Informationen im PDF-Format

 


 

foodwatch-Aktion: "Wir wollen gewarnt werden!"
RÜCKRUF?

Wir wollen gewarnt werden!


» mehr dazu


Zusätzliche Informationen