UPDATE: Firma KUPFER ruft ´Salami Piccolini´ von ALDI NORD wegen Nachweises von Salmonellen zurück


+++ Update am Ende des Beitrages +++


HANS KUPFER ALDI NORD Rückruf CASA MORANDO Salami Piccolini Mediterran Das Unternehmen Hans Kupfer & Sohn GmbH & Co. KG (Heilsbronn/BY), mittelfränkischer Anbieter von Fleisch-, Wurst- und Geflügelspezialitäten, ruft einen Salami-Artikel aus dem Sortiment von Aldi Nord (Zentrale: Essen) zurück. Grund für die Maßnahme: "In einer Packung wurden » Salmonellen festgestellt." Von dem Rückruf betroffen ist die Ware "Salami Piccolini Mediterran" der Aldi-Marke "Casa Morando" im 100 g-Aluminiumbeutel aus Charge "HKS169171" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) "22.10.2017". Nach Angaben des Herstellers wurde der Artikel ausschließlich in den acht Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein verkauft.

Vom Verzehr der Produkte aus der angegebenen Produktcharge wird dringend abgeraten. Personen, die schwere oder anhaltende Symptome (Details s. u.) entwickeln und dieses Lebensmittel gegessen haben, sollten ärztliche Hilfe aufsuchen und auf eine mögliche Salmonellen-Infektion hinweisen. Vorstehend beschriebene Produkte können in jeder Aldi Nord-Filiale - selbstverständlich gegen Erstattung des Kaufpreises - zurückgegeben werden; auch kann man sich unter der Telefonnummer 0 98 72/80 45 20 direkt an das Unternehmen wenden. Der Hersteller "bedauert mögliche Unannehmlichkeiten, die mit dieser Maßnahme verbunden sind" und stellt klar: "Andere Wurstprodukte von Hans Kupfer & Sohn sind von dem Rückruf nicht betroffen." Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Salmonellen können Durchfall, Bauchschmerzen und Erbrechen auslösen sowie bei Senioren und immungeschwächten Personen schwerste Erkrankungen hervorrufen, die unter Umständen auch lebensbedrohlich sind (Bildquelle: Hans Kupfer GmbH & Co. KG).
» www.hanskupfer.de | » www.aldi-nord.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Update vom 17.10.2017: Nachdem Aldi-Angaben zufolge nun doch in einer weiteren Packung ebenfalls Salmonellen (gem. Hersteller: Charge HKS170671, MHD 09.11.2017) nachgewiesen wurden, wird darum gebeten, den o. g. Artikel unabhängig von der Sorte und dem aufgedruckten MHD in die Filialen zurückzubringen. Aldi: "Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes haben wir den Artikel (...) vollständig aus dem Verkauf genommen. Der Artikel wird ab sofort von einem anderen Lieferanten geliefert."
» www.aldi-nord.de | » www.hanskupfer.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

 


Alle - tlw. lebenswichtigen - Informationen zu einer
Rückrufaktion zuerst auf einem Smartphone erfahren?


Unsere iOS-App ist derzeit kostenfrei im App Store erhältlich

» Direkt zum Download (derzeit kostenfrei)

Übrigens:
Diese App war bei:
COMPUTER BILD » "App der Woche" (29/13)
CHIP » "App des Tages" (07.02.2017)


Zusätzliche Informationen