Gefährlich! Mikrobiologische Verunreinigung (LISTERIEN) in STEINEMANN´s Leberwurst von NETTO

Eine Produktabbildung ist nicht verfügbar Die Steinemann GmbH & Co. KG, Hersteller von "Fleisch- und Wurstspezialitäten" aus dem niedersächsischen Steinfeld ruft "aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes" ein Leberwurst-Produkt aus dem Sortiment des Netto Marken-Discount (Hauptsitz: Maxhütte-Haidhof/BY) zurück. Grund: Es ist nicht auszuschließen, dass "bei einzelnen Packungen" eine "mikrobiologische Verunreinigung" » (Listeria monocytogenes) vorliegt. Betroffen ist "Delikatess Schnittlauch Leberwurst" der Marke "Steinemann" (250 Gramm) mit dem "MHD 18.09.2016" und der "Chargennummer 033016115" (Produktrückseite), die regional bei Netto Marken-Discount in Teilen von Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen angeboten wurde.

Weiterlesen...

TILLMAN´S ruft frische Zwiebelmettwurst von ALDI NORD zurück: Nachweis von Salmonellen

Eine Produktabbildung ist nicht verfügbar Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma Tillman's Convenience GmbH (Rheda-Wiedenbrück/NW) frische Zwiebelmettwurst aus dem Sortiment der Aldi Einkauf GmbH & Co. OHG = "Aldi Nord" (Stammsitz: Essen/NW) zurück. Herstellerangaben zufolge wurden "im Rahmen einer Kontrolle in einer Probe" » Salmonellen nachgewiesen. Betroffen ist das unter dem Label "Tillman's Qualitätsmetzgerei" vermarktete Produkt "Tillman´s. Frische Zwiebelmettwurst" in der 200-Gramm-Packung mit dem "Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 23.08.2016". Das Produkt war in einigen Regionen bei Aldi Nord im Verkauf (am Plakataushang in den belieferten Filialen erkennbar). Vor dem Verzehr dieses Produktes mit dem angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum wird gewarnt. VerbraucherInnen können beschriebene Produkte - selbstverständlich auch ohne Kassenbon - gegen Erstattung der Portokosten und des Kaufpreises an den Hersteller zurückschicken (Tillman's Convenience GmbH, In der Mark 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück) bzw. in Aldi Nord-Filialen zurückgeben. Der Hersteller versichert: "Vom Rückruf betroffen sind ausschließlich Produkte mit dem benannten Mindesthaltbarkeitsdatum ... . Andere Mindesthaltbarkeitsdaten des Produktes und weitere Artikel von Tillman´s sind nicht betroffen." "Die Tillman's Convenience GmbH entschuldigt sich bei allen Verbrauchern für die entstehenden Unannehmlichkeiten." Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Salmonellen können Durchfall, Bauchschmerzen und Erbrechen auslösen sowie bei Senioren und immungeschwächten Personen schwerste Erkrankungen hervorrufen, die unter Umständen auch lebensbedrohlich sind.
» www.tillmans.de | » www.aldi-nord.de
presseportal.de » Direktlink zu weiteren Informationen im PDF-Format

Weitere Beiträge...

  1. 'Erhöhter Anteil an Listerien' in vorgebratenen MAXIMUM NATUR- und SPREHE FEINKOST-Hähnchenfilets
  2. Schwere Nierenkomplikationen möglich: Coli-Bakterien in frz. Rohmilchkäse der Marke ANJOUIN
  3. Nachweis von Campylobacter-Bakterien auf Freiland-Eiern von AXVITALIS: Infektionsgefahr
  4. UPDATE: ACHTUNG bei Zöliakie! ´Erhöhter Glutengehalt´ in ´glutenfrei´-Produkten von WERZ
  5. EDEKA ruft bundesweit GUT&GÜNSTIG Mini-Salami wegen vorzeitigem Fettverderb zurück
  6. Funde von roten Kunststoffteilchen in REWE Beste Wahl - Deutsches Corned Beef: Rückrufaktion
  7. Fund eines Glassplitters in nativem Kokosöl (Bio) veranlasst DM-DROGERIE zu Rückrufaktion
  8. Fund eines Glassplitters in KLOSTERGARTEN Rote-Bete-Kugeln von ALDI NORD: Rückrufaktion
  9. Lebensmittelwarnung: ´Erhöhter Gehalt an Blausäure´ in Bio-Aprikosenkernen von MORGENLAND
  10. Erdnussallergie? Vorsicht bei LYTTOS Paprika-Käse-Aufstrich von ALDI SÜD: Deklarationsfehler
  11. IKEA ruft dunkle Schokolade wegen unzureichend deklariertem Milch- und Haselnussgehalt zurück
  12. ´Funde von Borstenteilen einer Reinigungsbürste´ in BACKFEE Raspelschokolade von NETTO
  13. Achtung: IGLO ruft vorsorglich die ´Variante laktosefrei´ des Rahm-Spinats wegen möglicher Plastikteile zurück
  14. Verbraucherschutzministerium rät vom Verzehr von Schinken- und Wurstprodukten der Firma SIEBER ab
  15. Kunststoffteile in Salaten von HOMANN, OFTERDINGER, FÜRSTENKRONE, PRIMA KOST, GUT&GÜNSTIG
  16. Lebensmittelwarnung anlässlich scharfkantiger Plastikteile in MCCAIN Rösti: Verletzungsgefahr
  17. Vorsicht ALDI SÜD-Kunden: Erhöhte Blausäure-Gehalte in ´Bio Cranberries & Mandeln´ von VITA+
  18. ALDI NORD ruft Kapern von DELIKATO des Lieferanten CLAMA zurück: Fund von Glassplittern
  19. ´Gefahr für die menschliche Gesundheit´: VEGANZ ruft Protein-Pulver von DM-DROGERIE zurück
  20. Etikettierungsfehler mit zu langem Haltbarkeitsdatum auf frischen und Bio-Eiern von LIDL
  21. ACHTUNG: ´Verdacht auf Listeria Monocytogenes´ bei diversen Bio-Weichkäse der Käserei ZURWIES
  22. Haselnuss-Allergie? DAFLEE FOOD ruft schokolierte FRUCHTGENUSS-Kirschen von LIDL zurück
  23. Eventuell beschädigte Ausgießer: CAMPARI ruft bestimmte Chargen AVERNA Kräuterlikör zurück
  24. ´Funde von Borstenteilen einer Reinigungsbürste´: DM ruft SPORTNESS Eiweißriegel zurück
  25. ECKES-GRANINI ruft FRUCHTTIGER und HOHES C-Fruchtsaftgetränke zurück: Verunreinigung mit Hefen

Zusätzliche Informationen