Kunststoffteile in Salaten von HOMANN, OFTERDINGER, FÜRSTENKRONE, PRIMA KOST, GUT&GÜNSTIG

HOMANN Rückruf OFTERDINGER FÜRSTENKRONE PRIMA KOST GUT&GÜNSTIG FeinkostsalateDie Homann Feinkost GmbH (Dissen/NS) ruft Feinkostsalate der Eigen- und verschiedener Handelsmarken zurück. Das Unternehmen sah sich "im Sinne seines kompromisslosen Qualitätsverständnisses und des vorsorglichen Verbraucherschutzes zu dieser Maßnahme veranlasst, da in Einzelfällen ein Kunststoffteilchen in den aufgeführten Produkten gefunden wurde." Von insgesamt fünf Marken könnten insgesamt 10 verschiedene Produkte mit den angegebenen Mindesthaltbarkeitsdaten betroffen sein: HOMANN: "Klassischer Kartoffelsalat mit Gurke & Zwiebel" (800 g - MHD 08.06.2016), "Feiner Pellkartoffelsalat mit Gurke & Ei" (800 g - MHD 08.06.2016), "Feiner Nudelsalat mit Schinkenwurst & Ei" (400 g - MHD 08.06.2016 und 09.06.2016);

Weiterlesen...

Lebensmittelwarnung anlässlich scharfkantiger Plastikteile in MCCAIN Rösti: Verletzungsgefahr

MCCAIN Rückruf Rösti McCain Deutschland (Eschborn/HE) ruft vorsorglich Tiefkühl-Rösti zurück. Benannter Grund: In bestimmten Chargen wurden vereinzelt weiße Plastikteile gefunden, die scharfe Kanten von 3-4 cm Länge und bis zu 1 cm Breite aufweisen könnten: "Beim Abbeißen oder Kauen des Produkts besteht daher ein gewisses Verletzungsrisiko", so das Unternehmen in seiner Verbraucherinformation. Betroffen sind "McCain Rösti" in der 450 g-Packung (Chargen-Nummer G 29/10/2015, MHD: 10/2017) und in der 1.000 g-Packung (Chargen-Nummer G 21/10/2015, Zeitfenster 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr, MHD: 10/2017). Einschränkungen zum Vertriebsgebiet gibt es keine, von einer bundesweiten Betroffenheit ist somit offenbar auszugehen.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. Vorsicht ALDI SÜD-Kunden: Erhöhte Blausäure-Gehalte in ´Bio Cranberries & Mandeln´ von VITA+
  2. ALDI NORD ruft Kapern von DELIKATO des Lieferanten CLAMA zurück: Fund von Glassplittern
  3. ´Gefahr für die menschliche Gesundheit´: VEGANZ ruft Protein-Pulver von DM-DROGERIE zurück
  4. Fund von Glasscherben in ´Schweineunterschale mit Schwarte´: Regionaler Rückruf bei NETTO
  5. Etikettierungsfehler mit zu langem Haltbarkeitsdatum auf frischen und Bio-Eiern von LIDL
  6. ACHTUNG: ´Verdacht auf Listeria Monocytogenes´ bei diversen Bio-Weichkäse der Käserei ZURWIES
  7. Haselnuss-Allergie? DAFLEE FOOD ruft schokolierte FRUCHTGENUSS-Kirschen von LIDL zurück
  8. Eventuell beschädigte Ausgießer: CAMPARI ruft bestimmte Chargen AVERNA Kräuterlikör zurück
  9. ´Funde von Borstenteilen einer Reinigungsbürste´: DM ruft SPORTNESS Eiweißriegel zurück
  10. LASCHINGER ruft ALMARE geräucherte Makrelenfilets von ALDI SÜD zurück: Zu spätes MHD
  11. EDEKA ruft GUT&GÜNSTIG Milchbrötchen zurück: Verunreinigung mit Kunststoff-Borsten
  12. ECKES-GRANINI ruft FRUCHTTIGER und HOHES C-Fruchtsaftgetränke zurück: Verunreinigung mit Hefen
  13. Belastung mit Salmonellen? SUNTREE ruft Sonnenblumenkerne der Marke EDEKA BIO zurück
  14. ´Kunststoffteilchen´: Rückruf von MARS-, SNICKERS-, MILKY WAY- und CELEBRATIONS-Produkten
  15. BERGADER ruft BIAROM Grünen Pfeffer-Schnittkäse zurück: Fund von Metallsplittern
  16. DM ruft verunreinigte Fruchtschorle von BABYLOVE zurück: Berstgefahr durch Druckaufbau?
  17. KAUFLAND ruft K-CLASSIC Gourmet Salami zurück: Nachweis von Salmonellen
  18. Nicht verzehren: Mikrobielle Verunreinigung von RÜGENWALDER ´Teewurst, grob´ (Bedienungsware)
  19. Glasscherben in Sauerkirschen: GUT&GÜNSTIG von EDEKA und BESTE ERNTE von NETTO betroffen
  20. Rückruf bei NETTO: Kunststoffstücke in ´KARLI KUGELBLITZ & FRIENDS´ Hähnchensnacks
  21. Vorsicht: Überschreitung des Höchstgehaltes für Benzo(a)pyren (PAK) in Leinöl von SCHNEEKOPPE
  22. Fallweise lebensbedrohlich: Nachweis von Listerien in CANAREJAL Weichkäse aus Schafrohmilch
  23. Erhöhter Schwefelgehalt nicht auszuschließen: ROSSMANN ruft spanischen Rotwein zurück
  24. Öffentlicher Rückruf: Erhöhter Aflatoxinwert in geriebenen Haselnüssen von GOLDPACK
  25. Mikrobielle Belastung nicht auszuschließen: INTERSNACK ruft Dip-Sauce der Marke CHIO zurück

Zusätzliche Informationen