Gefährliche Listerien in ´MONDO ITALIANO´ Spinat-Ricotta-Tortelloni von NETTO

NETTO Rückruf MONDO ITALIANO Tortelloni"Aus  Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes" ruft die ff-Frisch-Food-Handel GmbH, Tochterunternehmen der Steinhaus GmbH (Remscheid), frische Tortelloni aus dem Kühlregal von Netto Marken-Discount zurück. Nach Angaben des Unternehmens ist nicht auszuschließen, dass "bei einzelnen Packungen" eine mikrobiologische Verunreinigung mit dem Bakterium » "Listeria monocytogenes" vorliegt. Betroffen sind "Spinat-Ricotta-Tortelloni" der Marke "Mondo Italiano" in 400 g-Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 26.01.2015 / der Chargennummer 12 08 0748 (beide Angaben auf der Produktrückseite). Da durch keines der beiden genannten Unternehmen eine regionale Eingrenzung erfolgte (was ansonsten üblich ist), kann augenscheinlich von einer bundesweiten Betroffenheit ausgegangen werden.

Weiterlesen...

UPDATE: ALNATURA ruft vorsorglich Bio-Sesammus zurück: Nachweis von Salmonellen

ALNATURA Rückruf TAHIN Sesammus Nach den jüngsten » zwei Rückrufaktionen für Baby-Getreidebrei (Nov/Dez 2014) informiert die Alnatura Produktions- und Handels GmbH (Bickenbach) aktuell über einen Produktrückruf von Bio-Sesammus. "Im Rahmen der amtlichen Routine-Untersuchungen wurden in einem Glas » Salmonellen nachgewiesen". Betroffen ist Alnaturas Sesammus "Tahin" im 250 g-Glas mit dem (auf dem Deckelrand aufgedruckten) Mindesthaltbarkeitsdatum "09.05.2016". Da das Unternehmen in seiner Pressemitteilung keine Einschränkungen zu einer regionalen Betroffenheit macht, kann davon ausgegangen werden, dass vorstehend beschriebenes Lebensmittel in Filialen der Handelspartner (wie beispielsweise dm-Drogeriemarkt) als auch in den rund 90 "Alnatura Super Natur Märkten von Hamburg bis Konstanz" erhältlich war.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. BELL ruft ZIMBO- und GUT PONHOLZ-Wurstwaren zurück: Verunreinigung mit Aluminiumteilen
  2. Warenrückruf für AMIDALA Waffel-Nuss-Pralinen von LIDL: Nachweis von Salmonellen
  3. Rote Plastikteile in Kohlwurst von KINNIUS: Rückrufaktion für zwei Chargen
  4. Rückrufaktion bei NETTO: Folienreste in ´KARLI KUGELBLITZ & FRIENDS´ Hähnchensnacks
  5. Glassplitterfund in MAGGI Gemüsebrühe: ´Vorsorglicher Rückruf!´
  6. Verunreinigung ´durch Baumaßnahmen´: THIJS ruft BELGIX Zuckerwaffeln von LIDL zurück
  7. Eltern aufgepasst: Spuren von ´Tropan-Alkaloiden´ in ALNATURA Getreidebrei
  8. Gefährliche Listerien in ICEWIND Stremel-Lachs von ALDI-SÜD: Rückruf
  9. Achtung: Mikrobiologische Verunreinigung von Gnocchi bei EDEKA, MARKTKAUF und NETTO
  10. Öffentlicher Warenverkaufsstopp: Glasscherben in BESTE ERNTE Sauerkirschen von NETTO
  11. Riskant für Allergiker: IKEA ruft PASTAÄLGAR Nudeln mit nicht deklariertem Soja zurück
  12. Nationaler Warenrückruf für Bambus-Feinkost der Marken CHI WÁN und PICANTO: Glasscherben
  13. Fund eines Plastikfremdkörpers in Chicken Nuggets von BIOCOOL: Rückrufaktion
  14. Warenrückruf bei LIDL: Salmonellennachweis in ganzen Mandelkernen
  15. Nicht auszuschließen: Glasscherben in GUT&GÜNSTIG Champignons von EDEKA
  16. Berstgefahr bei TAKE OFF Energy-Drink von LEKKERLAND: Rückrufaktion
  17. BIONADE ruft zwei Getränkesorten in PET-Flaschen zurück: "Eintrag von Hefezellen"
  18. Zu geringer Vitamingehalt (B2): HIPP ruft Baby-Anfangsnahrung zurück
  19. FREITAG ruft zahlreiche Gebäck- und Waffelmischungen aus diversen Handelsketten zurück: Metallhaare
  20. Glasscherben in BESTE ERNTE Spargelstangen: Produktrückruf bei NETTO
  21. Glasscherben in SATORI Bambus-Sprossen von NETTO: Rückrufaktion
  22. Rückruf diverser Broccoli-Produkte (TK) von GREENLAND, REWE und REAL > Erhöhte ´Chlorat´-Rückstände
  23. Verdacht auf Hepatitis A-Viren in Tiefkühlkuchen von ERLENBACHER führt zu Verkaufsstopp
  24. WEIAND ruft KANIA Gewürz-/ Pfeffermühle von LIDL zurück: Glassplitter
  25. "DEUTSCHE SEE" ruft tiefgekühlte Riesengarnelen zurück: Erhöhter Gehalt eines Antibiotikums

Zusätzliche Informationen