NETTO informiert zum Rückruf von Camembert der Marke GILLOT: Kein Verzehr durch Immungeschwächte

GILLOT RUWISCH ZUCK NETTO Rückruf Camembert Käse "Öffentlicher Warenverkaufsstopp" Mit dieser Überschrift informiert der Netto Marken-Discount (Maxhütte-Haidhof/BY) auf seiner Internetseite zu einem Rückruf der französischen Fromagerie Gillot (St-Halaire de Briouze), der offensichtlich durch den Importeur Ruwisch & Zuck GmbH & Co. KG (Hannover/NI) übermittelt wurde. Grund des Rückrufes ist der Beschreibung nach, "dass die Ware vom Hersteller mit einer rein französischen Deklaration ausgezeichnet wurde". Betroffen ist das Produkt "Camembert de Normandie" der Marke "Gillot" mit einer Grammatur von 250 g in einer Holzdose mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 30.12.2019, 31.12.19 und 16.01.2020 (Losnummern: 307211, 306211 und 323211) sowie dem » GTIN Code: 3267031040581. Eine Eingrenzung des Verkaufsgebietes erfolgt nicht.

Weiterlesen...

Nachweis einer Belastung mit Listerien bei Käse der Marke RÜGENER BADEJUNGE, in vier Bundesländern verkauft bei REWE

ROTKÄPPCHEN JÜLICH REWE Rückruf RÜGENER BADEJUNGE Käse Die Firma Rotkäppchen Peter Jülich GmbH & Co. KG (Dortmund/NW) ruft einen Käse zurück, der durch Filialen des Handelsunternehmens Rewe GmbH (Zentrale: Köln/NW) in einigen Bundesländern (s. u.) verkauft wurde. Grund für den vorsorglichen Rückruf: Im Rahmen routinemäßiger Labortests zur Qualitätssicherung wurde in einer Produkt-Probe eine Belastung mit Listerien (» Listeria Monocytogenes) festgestellt. Betroffen ist Käse der Marke "Rügener Badejunge" mit der Bezeichnung "Der Sahnige 60% Fett i. Tr." in der 150 g-Folienverpackung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 03.01.2020 sowie dem EAN-Code: 40508429. Das Produkt war ausschließlich in REWE-Märkten der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erhältlich.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. TRI D´AIX ruft Hartkaramellen wegen ablösbarer Kleinteile / Gefahr des Verschluckens zurück
  2. Riskant: Falscher Inhalt in IGLO´s ´Chicken Nuggets Classic´ kann undeklariertes Allergen Milch enthalten
  3. Potenziell lebensgefährliche Listerien in SCHWYZER MILCHHUUS ´Rohluft Cruair´-Käse (Verkauf bei EDEKA-Südwest)
  4. Vorsicht vor Metalldraht in verschiedenen Sorten THALHEIMER Griebenschmalz (Aktionsware bei ALDI NORD)
  5. KAUFLAND ruft vier K-FAVOURITES Leberwurst-Sorten wegen möglicher Unterbrechung der Kühlkette zurück
  6. Gesundheitsgefahr durch Listerien in Gorgonzola-Käse (DOLCE / PICCANTE) der Marke SAN FABIO, verkauft bei PENNY
  7. Erneute Hiobsbotschaft aus Leer: Fleischerei ECKHOFF meldet Listerien-Nachweis und ruft zahlreiche Wurstwaren zurück
  8. SALMONELLEN-Nachweis: WILLMS ruft Schweinefleischknacker von EDEKA, KAUFLAND, NORMA und REWE zurück
  9. Mikrobiologische Verunreinigung: ´Verotoxin bildende Escherichia coli (VTEC)´ in TANTE FANNY Dinkel-Mürbteig
  10. Region LEER (NI): Aufgrund des Verdachts auf Listerien ruft NATURSCHLACHTEREI LAY vorsorglich ALLE Waren zurück
  11. Nach Glassplitter-Fund ruft HERRMANNSDORFER Rinderrouladen und Bolognese- / Schweinebratensauce zurück
  12. Ungesunder ´erhöhter Chlorat-Gehalt´ jetzt auch in GOLDEN SEAFOOD Pangasius-Filets von ALDI NORD festgestellt
  13. Bundesweiter Rückruf von Milch-/Kakao-Produkten der Marken WEIHENSTEPHAN und BÄRENMARKE
  14. VORSICHT bei Allergie: Nicht deklariertes Allergen Milcheiweiß in Geflügelwienern von HÖHENRAINER
  15. Gefahr farbloser Kunststofffremdkörper in GUT&GÜNSTIG Bauern-Kartoffelsalat von EDEKA / MARKTKAUF
  16. NICHT VERZEHREN! Listerien in Frikadellen-Varianten von GUT BARTENHOF (NORMA) und JA! (REWE)
  17. Rückruf diverser Getränke durch die Brauerei FRANKEN BRÄU: Mögliche Belastung mit Resten verdünnter Lauge
  18. AUF KEINEN FALL ESSEN! Nachweis von Listerien in diversen Hähnchen-Fertigsalaten von ALDI und NETTO
  19. DM-DROGERIE MARKT informiert: Mglw. blaue Folienteile in DMBIO Hühnchenfleisch-Zubereitung (nach 4. Monat)
  20. VERZEHRWARNUNG: ZOTT warnt vor vorzeitigem Verderb einzelner Sahnejoghurts durch Schimmelkeim
  21. ´Erhöhter Gehalt an Chlorat´: HMF FOOD ruft GUT&GÜNSTIG-Pangasiusfilets von EDEKA / MARKTKAUF zurück
  22. Endverbraucher-Rückruf: RAPUNZEL ruft ´Klare Suppe´ wegen des Fundes von Glasscherben/ -splittern zurück
  23. Rückstände von Reinigungsmitteln (Benzalkoniumchlorid) in gefrorenem Pangasiusfilet von REWE und PENNY
  24. NICHT ESSEN: Risiko ´blauer Kunststofffremdkörper´ in LANDJUNKER Rinderhackfleisch von LIDL
  25. ACHTUNG! BAKTERIEN! Warenrückruf für ´Frische Fettarme Milch´ (1,5% Fett) zahlreicher Handelsunternehmen

Zusätzliche Informationen