"Wichtiger Service-Hinweis" von ONKYO: Fehlfunktion möglich

ONKYO Servicehinweis Heimkino-Receiver Stereo-Receiver AV-Netzwerk-Receiver AV-Heimkino-Receiver"Wichtiger Service-Hinweis": Diesen finden Kunden der ONKYO Europe Electronics GmbH (Gröbenzell/BY) derzeit (nur?) auf der Internetseite des japanischen Elektronikkonzerns. Nach Angaben des Unternehmens wurde festgestellt, "dass bei der Herstellung verschiedener Onkyo-Produkte im Zeitraum November 2011 bis Januar 2012 teilweise Bauteile verwendet wurden, die den hohen Qualitätsanforderungen von Onkyo an seine Zulieferer nicht entsprechen. In Einzelfällen kann es zu Störungen bis hin zum Abschalten des Produktes kommen." Was aus der augenscheinlichen "Pressemitteilung" nicht hervorgeht, jedoch auf der Internetseite nachvollziehbar ist: Betroffen sein können offensichtlich der Heimkino-Receiver HT-S3405, die Stereo-Receiver TX-8030, TX-8050 und TX-8255, die 9.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver TX-NR1009 und TX-NR5009, die 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver TX-NR609, TX-NR709 und TX-NR809 sowie der 5.1-Kanal AV-Heimkino-Receiver TX-SR309. Zur Identifizierung betroffener Produkte bietet Onkyo ein Prüfprogramm, mit dem Kunden anhand Modellbezeichnung und Seriennummer schnell ihre Betroffenheit überprüfen können. Sollte bei der Prüfung festgestellt werden, dass ein Gerät betroffen ist, bietet das Unternehmen an, dieses kostenlos zum Ersatz der in Frage kommenden Bauteile zurückzusenden (Bildquelle: onkyo.com). Sie nutzen noch einen "Alt-Verstärker" von Yamaha in Ihrem Party-Keller? Dann schauen Sie » hier.
www.de.onkyo.com/de | » Weitere Informationen im PDF-Format

ACHTUNG: Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

Zusätzliche Informationen